Die Zeiten ändern sich und wir stellen uns darauf ein. Um Ihnen auch weiterhin die neuesten Trends rund um die Entwicklungswerkzeuge von Embarcadero zu zeigen, bieten wir diesmal unser bekanntes Roadshow Format online für die gesamte Region DE-AT-CH-LI an.
Sie erleben einen ganzen Tag mit Vorträgen zu der neuesten Technologie rund um Delphi und C++Builder. Sie bekommen schon vorab Einblick in die neueste Version 10.4.2  und erfahren von ausgewählten Kunden, wie sie Dank der umfangreichen und visuellen Komponenten neue Projekte in kürzester Zeit umgesetzt haben.
Veranstaltungsort: Online

24. Februar 2021 - 9:00 Uhr bis 17:00
Melden Sie sich gleich an und reservieren Ihren Platz.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Agenda
08:30-09:00
Online Zugang

09:00-09:30
Begrüßung zu den DevTracks Online mit einer Vorstellung von Embarcadero und der IDERA Unternehmensgruppe

09:30-10:15
Technical Keynote
Matthias Eißing präsentiert die Neuerungen von 10.4.2 und gibt einen Ausblick auf die Roadmap für die nächsten Releases von RAD Studio, C++Builder und Delphi

10:15-11:00
planbar – Wie eine Delphi Anwendung die Unternehmensplanung für KMU ganz einfach macht
Andre Freese von der Syntax GmbH zeigt mit planbar, wie komplexe Betriebswirtschaft ganz einfach dargestellt werden kann. 
In einer Live Präsentation wird gezeigt, wie sich geplante (oder auch ungeplante) Veränderungen auf ein Systemhaus auswirken. 

Fragestellungen 
    Sind die Aufträge vollkostendeckend? 
    Wie hoch muss der Verrechnungssatz eigentlich sein? 
    Lohnen sich Überstunden eigentlich? 

11:05-11:50
BFS Service APP – Wie wir eine Cross-Platform App mit FireMonkey entwickelt haben 
Kennen Sie schon FireMonkey, das plattformübergreifende GUI-Framework von Embarcadero? Das junge Entwicklerteam der BFS health finance GmbH hat mit der BFS Service-App die erste Patienten-App für den deutschen Gesundheitsmarkt entwickelt und somit einen neuen Meilenstein gesetzt. Seien Sie gespannt was Philipp Berner über Entwicklung, Design und weitere spannenden Themen in Verbindung mit FireMonkey zu berichten hat. 

12:00-13:00
Mittagspause
Wir machen gemeinsam Mittagspause und lassen uns von Lieferando verwöhnen..

13:00-13:50
Programmieren und die Verantwortung für die Umwelt
Die IT-Landschaft hat sich im Laufe der Jahre zu einer energieintensiven Industrie entwickelt, die einen höheren CO2- Fußabdruck hat, als die weltweite Luftfahrtindustrie. Dabei werden immer mehr Funktionen in Serverfarmen verlegt und eine Welt ohne Internet ist nicht mehr denkbar. Deshalb wird der Energieverbrauch in den nächsten Jahren stark ansteigen. Während wir über innerdeutsche Businessflüge diskutieren, bleibt die Verantwortung der Softwarefirmen aber weitestgehend unbekannt. Welche Verantwortung haben wir als Softwareentwickler und welche Lösungsmöglichkeiten gibt es.  

14:00-14:45
Hochauflösende und nicht-blockierende Benutzeroberflächen mit der VCL
In dieser Session zeigt Olaf Monien von den Developer Experts, wie man virtuelle Images, Control Lists und die Parallel Programming Library nutzt, um moderne Oberflächen zu erzeugen, die auch in High DPI Umgebungen professionell und flüssig wirken.

14:50-15:35
NEXT Farming AG OFFICE – 25 Jahre Landwirtschaft mit Delphi
Stefan Burgstaller, Dietmar Bruckner und Frank Schlottmann-Gödde von der Firma FarmFacts stellen das Produkt NEXT Farming AG OFFICE vor. Die Präsentation zeigt einen Überblick über das Unternehmen mit der Produktpalette inklusive der dafür verwendeten Technik und Methodik, sowie eine Live-Präsentation der in Delphi entwickelten Agrar-Softwarelösung.
Sie erhalten einen Blick unter die Haube mit Fokus auf Geodaten und deren Verarbeitung sowie die Infrastruktur mit dem Ökosystem drumherum.

15:45-16:30
Neues in 10.4 für RAD Entwickler
Konnektivität, leichtes Formulardesign, Cross-Platform, schneller Compiler. Das sind die wichtigsten Merkmale von Delphi, die mit der aktuellen Version auf den neuesten Stand gebracht wurden.
Eine Übersicht über die Neuerungen, die das neue RAD Studio Release mit sich bringt:
  • Neue VCL Komponenten
  • Schnellerer Delphi Compiler
  • Schnellerer C++Builder
  • Verbessertes CodeInsight
  • Neue IDE Funktionalitäten

16:30-17:00
Fragen und Antworten

17:00
Ende
Anmeldung
Für die Zusendung der Anmeldebestätigung ist es erforderlich Sie per E-Mail erreichen zu können. Sie können diese Einstellungen jederzeit widerrufen.
Referenten
Matthias Eißing
Matthias Eißing ist Senior Sales Consultant der Embarcadero Germany GmbH. Mit über 20 Jahren Erfahrung im IT-Umfeld, als Sprecher auf zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen und Seminaren gilt Matthias Eißing als ausgewiesener Spezialist im Umfeld der Entwicklungs- und Datenbankwerkzeugen. Seine Schwerpunkte liegen in der Analyse, Beratung und Unterstützung von Kunden bei der Auswahl von Werkzeugen, sowie bei der projektbegleitenden Durchführung.
Matthias Eißing

Syntax GmbH IT-Services und Computervertrieb
Gegründet 1980 in Oldenburg ist Syntax eines der ältesten Systemhäuser im Nordwesten.

Von Beginn an beschäftigte man sich mit professionellen Lösungen für Unternehmen.
Gute Hardware und Software werden mit professionellen Dienstleistungen kombiniert und versorgen die Kunden mit aufeinander abgestimmten Komponenten.

Die IT-Services unterstützen IT-Abteilung anderer Unternehmen durch den flexiblen Einsatz zertifizierter Techniker.

Mit der deutschlandweit eingesetzten Software planbar ist sie im Bereich der Unternehmensplanung erfolgreich.
Die Kunden setzen das in planbar verarbeitete Know-How für ihre Jahresplanung ein.   
Syntax bietet für planbar eine große Palette an Services an: Support, Vor-Ort-Service, Individualschulungen und Gruppenschulungen.
Andre Freese
Andre Freese ist seit 1997 Software-Entwickler bei der Syntax GmbH und hat dort Delphi etabliert.
Seit 2012 ist er zusammen mit seiner Geschäftspartnerin Elke Niemann zusätzlich geschäftsführender Gesellschafter.
Mit mittlerweile 32 weiteren „Syntaxianern“ setzt er die Erfolgsgeschichte der Syntax fort.
Andre Freese

adecc Systemhaus
Spezialisierte IT-Lösungen in den Bereichen Application Development, Eduation, Consulting und Coaching.
Volker Hillmann
Volker Hillmann ist Geschäftsführer der adecc Systemhaus GmbH. Vielen Entwicklern ist er auch als Buchautor, Trainer und Sprecher auf vielen Roadshows bekannt. Er programmiert seit 1988 in C und seit 1991 in C++. Er kennt die Embarcadero C/C++ Entwicklungsumgebungen seit 1988 (Version Turbo C 1.5). Er beherrscht aber auch eine Reihe anderer Programmiersprachen und hat sich mit vielen Entwicklungsumgebungen beschäftigt. Die theoretischen Grundlagen werden durch die vielen praktischen Erfahrungen aus Projekten im Finanz- und Versicherungsbereich bereichert. Hier war er als Entwickler, Architekt und Projektleiter erfolgreich, bevor er sich 2001 mit seinem Geschäftspartner selbständig machte. Seit 2013 ist Volker Hillmann auch Embarcadero MVP für den C++Builder und die Programmiersprache C++. Die adecc Systemhaus GmbH ist seit 2007 Partner von Embarcadero in Deutschland und betreut zahlreiche Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Volker Hillmann

BFS health finance
Die BFS health finance wurde im Jahr 1985 als AKH Abrechnungskasse der Heilberufe und Ärzte Service GmbH gegründet und ist seit 2004 ein Tochterunternehmen von Arvato finanical solutions und gehört zu dem Konzern Bertelsmann SE & Co. KGaA. Das Unternehmen hat sich auf Finanzdienstleistungen im Gesundheitswesen spezialisiert. 
Das Geschäftsmodell der BFS health finance nennt sich Factoring. Beim Factoring handelt es sich um den Erwerb von Forderungen, die von verschiedenen Unternehmungen angeboten und verkauft werden. Im Gesundheitswesen sind diese Unternehmungen zum einen Ärzte, Tierärzte, Kliniken oder auch Labore. 
Philipp Berner
Philipp Berner, 24 Jahre alt, begann am 01.08.2018 seine Ausbildung zum Fachinformatiker in der Anwendungsentwicklung bei der BFS health finance. Zurzeit befindet er sich in den letzten Zügen seiner Ausbildung. 
Philipp Berner

Developer Experts
Developer Experts ist die EDV-Beratungssparte der Unternehmensberatung Monien und bietet Beratung, forensische Datenanalysen, Training, Schulungen und direkte Projektunterstüzung.
Olaf Monien
Olaf Monien arbeitet seit vielen Jahren für internationale Firmen als IT Berater. Seine Spezialgebiete sind Software Architektur, Datenbank Design, Internet Anwendungen und mobile Geräte. Olaf Monien ist Diplom Informatiker mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Softwareentwicklung. Olaf Monien ist ein Embarcadero MVP und  Embarcadero Technology Partner.
Olaf Monien

FarmFacts GmbH
Die FarmFacts GmbH ist ein mittelständiges Unternehmen mit Sitz in Pfarrkirchen (Niederbayern), das für innovative und funktionsreiche Entwicklungen im Agrarbereich steht.

Mit unserer langjährigen Erfahrung von über 35 Jahren in der Entwicklung von Agrar-Softwarelösungen vertreiben wir unsere Produkte und Dienstleistungen erfolgreich auf nationaler und internationaler Ebene. Als Partner für umfassende Digital Farming-Lösungen bieten wir neben Softwarelösungen ergänzende Produkte und Dienstleistungen an – alles aus einer Hand.
Stefan Burgstaller
Stefan Burgstaller ist seit 04.2008 bei der FarmFacts gmbH am Standort Pfarrkirchen
Erst Sachbearbeiter Geodaten, dann Product Owner OFFICE-Entwicklung, derzeit Teamleiter OFFICE-Entwicklung
Stefan Burgstaller
Dietmar Bruckner
Dietmar Bruckner ist seit 05.2015 als Softwareentwickler bei der FarmFacts GmbH am Standort Lübeck
Seit 1992 Entwickler, initiiert durch die Diplomarbeit im Rahmen des Geographie-Studiums, anfangs in Basic, danach Turbo Pascal. Nach dem Studium dann überwiegend in Delphi sowie einige Programme/Tools in C++, Java etc.
Seit 1995 Freiberuflich tätig als Softwareentwickler, Schwerpunkt Softwareentwicklung im GIS-Bereich
2002 bis 2015 Softwareentwickler im Versicherungswesen
Dietmar Bruckner
Frank Schlottmann-Gödde
Frank Schlottmann-Gödde ist seit 05.2015 bei der FarmFacts GmbH als Softwareentwickler am Standort Lübeck.
Seit 1986 als Pascal-Entwickler tätig, zunächst mit Turbo Pascal 3.0 für CP/M und Dos, später mit Delphi 1.0 bis zur aktuellen Version 10.4. Seit 2001 Mitglied des FirebirdSQL Teams. Seit 2013 mit zusätzlichem Fokus auf die Buildautomatisierung und CI mit Jenkins.
Frank Schlottmann-Gödde
© 2021 EMBARCADERO INC. ALLE RECHTE VORBEHALTEN