DEVTRACKS

Die neuesten Softwaretools für visuelle Cross-Plattform Entwicklung
Donnerstag, 13. Februar 2020 in Salzburg

Zusammen mit unseren Kunden zeigen wir Ihnen die neuesten Trends der Softwareentwicklung

Wir kommen nach Österreich und besuchen Sie in Salzburg im "Hotel Imlauer und Bräu". Sie sehen die aktuellsten Tools aus der RAD Entwicklung für den Desktop, mobilen Apps und das Web. Ein weiterer Fokus wird auch auf den Präsentationen rund um die neue Version 10.3.3 von C++Builder, Delphi und RAD Studio liegen.

Sie erleben einen ganzen Tag mit Vorträgen zu der neuesten Technologie rund um die moderne Softwareentwicklung. Erfahren Sie von anderen Kunden, wie sie dank der umfangreichen und visuellen Komponenten neue Projekte in kürzester Zeit umgesetzt haben. Viele unserer Kunden haben ihr Geschäft mit Delphi und C++Builder aufgebaut und setzen es neben anderen Produkten in ihrer Firma gewinnbringend ein. An diesen sehr spannenden und unterschiedlichen Erfolgsgeschichten möchten wir Sie teilhaben lassen.

Frau Zernpfennig von Z-Informatik präsentiert das Zugangsystem "Skarabäus", das als mobile App speziell für den Bereich der Abfallwirtschaft im Einsatz ist.

Herr Mairhofer von TachoEASY zeigt uns eine umfangreiche Lösung aus dem Bereich der Transport- und Logistik Branche.
Veranstaltungsort: Hotel Imlauer und Bräu
Rainerstraße 12 - 14, 5020 Salzburg AT
13. Februar 2020 - 9:00 Uhr bis 17:00
Die Veranstaltung ist kostenlos
Agenda

Vormittag

08:30-09:00

Registrierung

   
09:00-09:30 Tim Möbus, Account Manager bei Embarcadero Germany begrüßt Sie zu den DevTracks mit einer Vorstellung von Embarcadero, Sencha und der IDERA Unternehmensgruppe
   
09:30-10:20 Technical Keynote: Matthias Eißing präsentiert die Entwicklungstools

Neuerungen in 10.3.3 Rio mit dem neuen C++Compiler, neuen Sprachfunktionen in Delphi, Erweiterungen für Android und iOS und einen Ausblick über die nächsten Releases von RAD Studio, C++Builder und Delphi

   
10:20-10:50 Pause
   
10:50-12:15 Unsere Kunden präsentieren!

Referenten stellen Ihr Unternehmen vor und zeigen erfolgreiche Projekte die mit den RAD Produkten von Embarcadero realisiert wurden. Lassen Sie sich überraschen.


Zernpfennig Verena Zernpfennig, Software Development & Database Management, Zernpfennig Informatik präsentiert das Zutrittssystem „Skarabäus“

Zernpfennig Informatik entwickelt Desktop-, Web- und mobile Applikationen aus dem Bereich der Abfallwirtschaft. Für den Gemeindeverband St. Pölten wurde das Zutrittssystem „Skarabäus“ zu den neu gebauten Wertstoffzentren entwickelt. Dabei handelt es sich um eine App, welche sowohl im Android Play Store als auch im Apple App Store zum Download den Bürgerinnen und Bürgern des Bezirks St. Pölten-Land zur Verfügung steht. Diese App ist eine moderne Alternative zu den bisherigen Zutrittskarten. Die gesamte Entwicklung der App (Android und iOS) wurde in Delphi 10.3.3. in Kombination mit dem RAD Server als Backend realisiert.

   
TachoEASY Gerhard J. Mairhofer, Geschäftsführer TachoEasy GmbH präsentiert zukunftsweisende Systemprodukte

TachoEasy ist Spezialist für Transport und Logistik-Software in Deutschland und Österreich. Die Softwareentwicklung findet zu 100% im eigenen Unternehmen statt und nutzt dabei Delphi als Entwicklungsumgebung. Inzwischen sind mehr als 10000 Fahrzeuge mit der Telematik Software ausgerüstet.

   

Anschließend bieten wir eine Diskussionsrunde für Fragen und Antworten

Nachmittag

12:15-13:15 Mittagspause
   
13:15-14:45 Neues für Delphi und C++Builder Entwickler in Version 10.3 Rio

In dieser Demo sehen Sie die Neuigkeiten vom RAD Studio 10.3, C+Builder 10.3 und Delphi 10.3:

 
Neue IDE
Neuer C++ Compiler
Neue Sprachfunktionen von Delphi
Erweiterungen und Verbesserung im mobilen Umfeld

(Matthias Eißing)

   
14:45-15:00 Pause
   
15:00-16:00

Backend Technologie von Embarcadero

RAD Server
Mit RAD Server wird es Ihnen einfach gemacht, Ihre Business Anwendung multi-tier fähig zu gestalten und auf eine serviceorientierte Architektur umzustellen. Hierbei können beispielsweise diese Microservices implementiert werden:
Datenzugriffe
Benutzerverwaltung
Business Logik, objektorientierte Programmstrukturen
Nutzungsanalyse

InterBase 2020

Es gibt viele sehr gute Gründe die neue Version InterBase 2020 einzusetzen. 
Datenbank Tablespaces
Neue Betriebsystem Plattformen für Embedded Versionen
Android 64-bit
macOS 64-bit
Verbessertes Performance Monitoring
Data Dictionary DDL
SQL Optimierungen
Erweiterte Sicherheitsfunktionen
Erweiterte IBConsole für Windows

(Matthias Eißing)

   
16:00-16:45 Backend-Integration mit Enterprise Connectors

Erweitern Sie Ihre Anwendungen mit SaaS-, NoSQL-, & Big Data-Verbindungen, einfach mit Treibern für FireDAC. Der direkte Zugriff ist sowohl in der Enterprise Edition als auch in der Professional Edition von Delphi/C++Builder und RAD Studio möglich: Live-Daten in Echtzeit!

(Matthias Eißing)
   
16:45 Fragen und Antworten
   
ca. 17:00 Ende der Vorträge
Anmeldung
Für die Zusendung der Anmeldebestätigung ist es erforderlich Sie per E-Mail erreichen zu können. Sie können diese Einstellungen jederzeit widerrufen.
Referenten
Matthias Eißing
Matthias Eißing ist Senior Sales Consultant der Embarcadero Germany GmbH. Mit über 20 Jahren Erfahrung im IT-Umfeld, als Sprecher auf zahlreichen nationalen und internationalen Konferenzen und Seminaren gilt Matthias Eißing als ausgewiesener Spezialist im Umfeld der Entwicklungs- und Datenbankwerkzeugen. Seine Schwerpunkte liegen in der Analyse, Beratung und Unterstützung von Kunden bei der Auswahl von Werkzeugen, sowie bei der projektbegleitenden Durchführung.
Matthias Eißing

Verena Zernpfennig
Verena Zernpfennig begann nach der Matura an der HTL für Informatik bei Zernpfennig Informatik in den Bereichen Softwareentwicklung und Datenbankmanagement zu arbeiten. Parallel studierte sie Informatik an der Technischen Universität Wien. Durch unterschiedliche Projektanforderungen liegt ihr Spezialgebiet mittlerweile in der Entwicklung von mobilen Applikationen.
Zernpfennig Informatik 
Zernpfennig Informatik entwickelt Desktop-, Web- und mobile Applikationen vor allem im Bereich der Abfallwirtschaft. Zum Kundenkreis zählen hauptsächlich Abfallverbände, Gemeinden und größere Städte in Österreich. Der Schwerpunkt liegt in der Individualisierung der Produkte, wodurch diese speziell an die Anforderungen und Wünsche der Kunden angepasst und erweitert werden. 
Verena Zernpfennig

Gerhard J. Mairhofer 
Geschäftsführer TachoEasy GmbH
TachoEASY 
TachoEASY gilt als Spezialist für die Digitalisierung in der Transport- und Logistik-Branche. Die besondere Expertise des österreichischen Unternehmens liegt in der Entwicklung von Software- und Telematik-Systemen, die Dienstleistern jeglicher Größe in den Bereichen Transport, Logistik, Distribution und Speditionswesen den optimalen Einsatz ihres Fuhrparks sowie eine effiziente Auftragsabwicklung und die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen ermöglichen – flexibel und automatisiert.

Tim Möbus
Tim Möbus ist Regional Account Manager bei der Embarcadero Germany GmbH in Langen.


© 2020 EMBARCADERO INC. ALLE RECHTE VORBEHALTEN